EbrachNachrichten Ebrach

Umweltminister Thorsten Glauber ehrt die Steigerwaldschule Ebrach

Über Umweltschutz kann man viel reden – oder man kann einfach etwas tun. An der Steigerwaldschule wird auf diesem Gebiet sehr viel gemacht. Zahlreiche Aktionen und Arbeitsgruppen beschäftigen sich mit diesem Thema und so entwickeln die Schüler viele Ideen und Umsetzungsmaßnahmen zum Erhalt der Natur und zum Klimaschutz.

Dieses Engagement wird auch von der Öffentlichkeit wahrgenommen. Bei einem Festakt am 25. November 2019 im Schulzentrum Eggolsheim wurde die Steigerwaldschule Ebrach zum dritten Mal in Folge mit dem Titel „Umweltschule“ ausgezeichnet.

Geehrt wurden hierbei konkrete Maßnahmen, wie zum Beispiel die Arbeit der Imker-AG sowie das Wildbienenprojekt der Schule, wo Schüler selbst zum Erhalt der Artenvielfalt beitragen, indem sie nicht nur Lebensräume für Haus- und Wildbienen schaffen, sondern durch die Errichtung von Insektenhotels und die Ansaat von Blühwiesen auch einen wichtigen Beitrag zum Insekten- und Vogelschutz im Steigerwald leisten.

Kein Geringerer als der Umweltminister Thorsten Glauber würdigte das herausragende Engagement der Schulgemeinschaft und überreichte persönlich die Auszeichnung.
(Bildquelle: steigerwaldschule-ebrach.de)

Steigerwald-News

Viel Spaß beim Lesen! Willst Du immer die neuesten Infos? Dann trage Dich in den Newsletter ein!

Anstehende Veranstaltungen