Nachrichten Burgebrach

Generalversammlung beim TSV Windeck Burgebrach

Insgesamt konnte der Verein um 57 Mitglieder (im Vergleich zum Vorjahr) auf nunmehr 1.605 Mitglieder wachsen, die in zehn Abteilungen organisiert sind. Insbesondere im Kinder- und Jugendbereich konnte die deutliche Steigerung der Mitgliederzahlen aus den letzten Jahren fortgesetzt werden, was für die hohe Qualität der Jugendarbeit im Verein steht.

Weiterhin wurden viele Veranstaltungen organisiert. Diese stellten eine finanzielle Stütze für die Vereinsarbeit dar.
Insbesondere der 24-Stunden-Lauf im Juli 2018 war mit 436 Läufern, die in Summe fast 6.000 km gelaufen sind, ein besonderes Highlight. Insgesamt konnte auf ein wirtschaftlich erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurückgeblickt werden, was auch der anschließende Kassenbericht des Kassiers Florian Wolf belegte. Klitzke wies abschließend auf die optimalen sportlichen Voraussetzungen in Burgebrach durch die vorhandenen Sportstätten Steigerwaldhalle inkl. Fußballspielfelder, Windeckhalle und Snooker-Club hin.

Erster Bürgermeister von Burgebrach, Johannes Maciejonczyk, unterstrich in seinem Grußwort die gute Organisation in der Vereinsarbeit, die einen Sportbetrieb auf diesem hohen Niveau erst ermöglichen. Die Gemeinde ist hier gern verlässlicher Partner, stellt sowohl Sportgelände als auch Turnhallen zur Verfügung.
Kassenprüfer Stefan Lechner bescheinigte den Kassieren und den Abteilungen eine saubere und ordentliche Buchführung, so dass dem gesamten Vereinsvorstand einstimmig die Entlastung erteilt werden konnte.

Im letzten Tagesordnungspunkt ging es um die Anpassung der Mitgliedsbeiträge. Nach über zehn Jahren ist es an der Zeit, die Mitgliedsbeiträge moderat anzupassen. Die Versammlung hat einstimmig die vorgeschlagenen Anpassungen beschlossen.

Steigerwald-News

Viel Spaß beim Lesen! Willst Du immer die neuesten Infos? Dann trage Dich in den Newsletter ein!

Anstehende Veranstaltungen